Autogenes Training

Entspannung durch Selbsthypnose

Sich Kraft seiner Gedanken in einen Entspannungszustand versetzen? Das geht: Mit autogenem Training kommst du über gedankliche Konzentration und Autosuggestion zur Ruhe. Das bedeutet: Du beeinflusst dein Unterbewusstsein durch formelhafte Sätze und gelangst somit in einen tiefen Entspannungszustand. Entwickelt wurde dieses Verfahren vom Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz – auf der Basis von Hypnose.

judith-sick-selbsthypnose

Selbsthypnose für tiefe innere Entspannung

Schultz erkannte: Die angenehmen Schwere- und Wärmeempfindungen seiner Patienten während der Hypnose werden erzeugt durch die Entspannung der Muskulatur und der Gefäße. Er leitete daraus ab, dass psychische Entspannung auch eine körperliche Entspannung bewirkt – die dann wiederum körperliche Stresssymptome lindern kann. Heute ist die Methode zur Selbsthypnose eine anerkannte Psychotherapie-Methode.

Wie die Vorstellungskraft Körper und Geist beeinflusst

Durch autogenes Training kannst du auf vielfältige Weise deinen Körper, deinen Geist und deine Gefühle beeinflussen. Mit Affirmationen wie „Mein Atem ist ruhig und gleichmäßig“ kannst du etwa deine Atmung positiv beeinflussen. Sätze wie „Ich werde rechtzeitig fertig“ oder „Ich bleibe ruhig“ lassen dich entspannter an Herausforderungen herangehen. Die Möglichkeiten der Affirmationen sind schier unbegrenzt – und können Stresszustände auf individuelle Weise beeinflussen.

judith-sick-wie-die-vorstellungskraft
judith-sick-die-positiven-wirkungen

Die positiven Wirkungen von autogenem Training

Mittels autogenem Training kannst du in erster Linie entspannen und abschalten. Die Affirmationen helfen, kreisende Gedanken anzuhalten und starke Emotionen zu beruhigen. Damit schaffst du dir bewusst Ruhephasen und verringerst gleichzeitig die Auslöser psychosomatischer Erkrankungen. Zusätzlich kann autogenes Training die Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit und Konzentrationsfähigkeit sowie Ausdauer, Kreativität und Vorstellungskraft fördern.

Es ist erstaunlich, wie die Vorstellungskraft auf Körper und Geist wirkt.

Autogenes Training lernen in Augsburg

Du bist gestresst und suchst nach einer zu dir passenden Entspannungsmethode? Als Fachkraft für Stress- und Burnout-Prävention zeige ich dir in individuellen Einzelsitzungen, wie autogenes Training funktioniert und wie du diese Entspannungstechnik abhängig von deiner aktuellen Lebenssituation in deinen Alltag integrierst. Auf diese Weise kannst du das autogene Training künftig selbstbestimmt anwenden und für Entspannung sorgen, wenn du sie brauchst.

judith-sick-autogenes-training

Optimale Stressbewältigung durch autogenes Training in Kombination mit Methoden aus der Verhaltenstherapie

Ich betrachte meine Klienten ganzheitlich: Um die passende Entspannungsmethode zu finden und Stress nachhaltig zu reduzieren, betrachten wir zunächst deine aktuellen Lebensumstände – und identifizieren die Stressquellen und deine inneren Muster im Umgang mit Stress.

Denn in der Regel sind innere Prozesse bzw. Konditionierungen ausschlaggebend dafür, wie wir in stressigen Situationen und Phasen reagieren. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie ist es mir ein Anliegen, dir langfristig zu helfen: durch Gelassenheit und Ruhe, die von innen kommt.

Tiefe Entspannungszustände durch autogenes Training und ein souveräner Umgang mit Stress: Unser Ziel ist es, deine Fähigkeiten langfristig zu fördern. Natürlich bilden deine Bedürfnisse und Wünsche dabei die Basis. Mach jetzt den ersten Schritt zu einem bewussteren und zufriedeneren Leben.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Klientenstimmen...

Kontaktformular

Du hast Fragen rund um meine Dienstleistungen und Angebote?

Copyright © 2020 Marketing Guys